Barbara Artmann, Inhaberin / Geschäftsführerin

(Foto: Künzli, Fotograf: Pascale Aeschbacher)

 

 

Was geht da ab, der Club der Gestrigen regiert hüben wie drüben, weg mit dem Klimaabkommen, in die 2 Reihe mit den Frauen, wahr ist gelogen. Hach, ich will was tun, will sagen, es stört mich, es macht mir Sorge, Angst und Wut. Naja, mein Lichtblick Künzli macht schöne und hilfreiche Schuhe – oooh, genau - wir könnten es durch den Schuh sagen …??

 

 

Künzli diskutiert das Thema im Leitungsteam:

 

«Cool, machen wir, passt zu uns, schön dass wir Stellung beziehen».

 

Unser Fazit: Wir Künzlis wollen bewegen, Herzblut ist unser Credo, für den heimatlichen Standort Schweiz, für Respekt, für Künzli und für unsere Werte. Verantwortung, wirtschaftlich und gesellschaftlich sind für uns untrennbar.

 

Die Appelle der Künzlis:

Hands OFF my  ... !

 

■  ...the rights of self-determination about circumcision…  Ich finde es schlimm, dass noch immer Frauen zur Beschneidung gezwungen werden. Und dies meist noch ohne die notwendigen hygienischen Vorkehrungen

■  ...the rights of animals Das Mondbären nicht länger als Gallenflüssigkeitsspender dienen, da es bessere Alternativen gibt

■  ...von Säure-Attacken – diese feige Rache von gekränkter Männer an den Frauen sollte gestoppt werden!

■  …Tattoos, die überhaupt keinen Zusammenhang mit meinen sozialen und fachlichen Kompetenzen haben

■  ...Essenverschwendung... für bewussten Lebensmitteleinkauf

…Wasserverschwendung. Ich dusche der Umwelt zu liebe kurz

Plastikverschwendung… damit dem Planeten bei all dem Plastik nicht übel wird

…von der sauberen Luft… ich plane meine Autofahrten

...Genuss am friedlichen Beisammensein. Lieber hemmungslos Tanzen als hemmungslos Zuschlagen.

…vom Brüllaffen - gehört nur in den Wald nicht in die Politik

...vom Kunstoffbeutel - weil nicht immer alles eingepackt sein muss

...vom Kinderwagen - für mehr Teilzeitarbeit nach der Schwangerschaft

...chemical weapons, dirty energy, suppress, terror, tyrannize, children

 - Respekt für !! clean energy, all life, equality, single parents, children, parents

…importiertes billig Fleisch.. für regionale Produkte mit tiergerechter Haltung.

Plastikbecher.. ich schwimme lieber neben gesunden Fischen.

Genuss am Leben. Keine Einschränkung durch Angst vor Gewalt.